Noch viel zu lernen für die Jugend

Am Samstag vor unserer Weihnachtsfeier gab es für die B-Jugend eine Standortbestimmung bei einem kleinen Freundschaftsturnier in Friedrichsthal.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber konnte sich unser Nachwuchs klar durchsetzen, wenn auch nicht immer durch glanzvolles Spiel sondern durch Einzelaktionen. Genau das war dann auch der Grund dafür, dass im zweiten Spiel eine ebenso klare Niederlage folgte. Die schwimmerische Überlegenheit wurde nicht ausgenutzt und keine Chancen herausgespielt. Torerfolge kamen auch hier wieder weitestgehend durch Fernschüsse zustande. Da gibt es noch viel zu tun, wäre ja auch langweilig, wenn alles schon perfekt wäre.